Mediation

Share

Warum Mediation bei
Mag. Sandra Thaler?

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, das kreative und systemische Lösungsmethoden beinhaltet.
Durch gezielte Vorbereitung und Verhandlungsleitung sowie Prozessbegleitung kommen alle relevanten Themen „Stakeholder-gerecht“ auf den Tisch, werden analysiert und bearbeitet.
Kompetenz und Fairness führen zu erfolgreichen Vereinbarungen und betrieblichen Entscheidungen.

Das Ergebnis wird schriftlich in einer verbindlichen Mediationsvereinbarung oder anderer gewählter Form fixiert.
Für Mediationen gibt es je nach Themengebiet finanzielle Förderungen.

Wir sind im gesamten deutschsprachigen Raum Österreich – Schweiz – Deutschland tätig, die Mediationen werden auf Wunsch auch in Englischer Sprache geführt. In vielen Fällen sind wir in Co-Mediation tätig, dh 2 Mediatoren sind bei größerer Teilnehmeranzahl oder aufgrund der Themenstellung für Sie tätig.

Mag. Sandra Thaler ist seit 2004 als eingetragene Mediatorin in Österreich, mit Erfahrung in Deutschland und der Schweiz, tätig.

Unsere Dienstleistungen entsprechen dem Zivilrechtsmediationsgesetz und dem Europäischen Verhaltenskodex für Mediatoren.

Ihre Vorteile durch Mediation:

  • Mediation ist kostengünstig und zeitsparend – kein Vergleich zum Rechtstreit
  • Ein Interessensausgleich zwischen allen Beteiligten stärkt das Betriebsklima
  • Durch Mediation bleiben wichtige Beziehungen erhalten oder werden fair beendet
  • Bereits abgebrochene Gespräche werden wieder aufgenommen und ergebnisorientiert weitergeführt.
  • Kreative Techniken fördern Klarheit und Kooperationsbereitschaft
  • Einvernehmliche Regelungen schaffen Rechtssicherheit
  • Termine schnell & unkompliziert buchbar

Beispiele für Themen einer Mediation:

  • Unternehmensnachfolge & Hofübergabe, Erb- und Vermögensregelungen
  • Betriebsumstellung und Umstrukturierung
  • Betriebliche Entscheidungen und die Umsetzung notwendiger Veränderungen
  • Teamkonflikte lösen, Zusammenarbeit stärken,
    Kundenbeschwerden
  • Gestaltung oder Auflösung eines Dienstverhältnisses
  • Nachbarschaftsthemen bei Betriebsansiedelungen